Ankündigung – Projektarbeit GBS und ESG

Wir freuen uns auf eine Projektarbeit mit der ESG. 

Kommen Sie mit uns auf die Suche nach dem verlorenen Ton? 

Mit unserem Grundschulchor planen wir am 19. und  20.12. um 18:00 Uhr gemeinsam mit den Gestalten-Kursen der ESG unter Leitung von Markus Rollwage „Auf der Suche nach dem verlorenen Ton“ in der Krummlandhalle aufzuführen.

Es ist ein Kinder-Musical, eingebettet in eine Kriminalgeschichte über das Verlorengehen der von uns allen geliebten und angestrebten Harmonie. Gerade auf der Hochzeitsfeier des erst kürzlich, nach von einer 80 Tagen andauernden Reise um die Welt wieder in London eingetroffenen Phileas Fogg passiert die Katastrophe. Nur eine Person ist in der Lage diesen kniffeligen Fall auf der Suche nach der fehlenden Harmonie zu lösen. Sherlock Holmes. Wird es ihm gelingen den verlorenen Ton wiederzufinden und die Welt zu retten?

Hochzeit

Herr Goebel und Herr Lehmann haben geheiratet.

Am 19.04.23 hat Herr Goebel geheiratet. Er heißt jetzt Herr Rieckermann.

Am 15.05. um 15.05 Uhr hat Herr Lehmann geheiratet.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

Herr Lehmann mit seiner Frau
Herr Rieckermann mit seiner Frau

Verkehrsübungsplatz 2023

Auch in diesem Jahr konnten wieder mehrere Klassen auf dem Verkehrsübungsplatz in Eutin das richtige Verhalten im Straßenverkehr trainieren.

Unsere Polizeiverkehrslehrerin Frau Schmidt erklärte den Kindern, worauf sie beim Abbiegen achten müssen.

Mit großer Konzentration und viel Freude wurde fleißig geübt.

Hockeyturnier 2023

Unser Hockeyturnier stand in diesem Jahr unter dem Motto
„Harry Potter und das Geheimnis der GBS“

Am Freitag, den 05.05.2023, war es endlich wieder soweit.
Die 4. Klassen trafen in einem Mixturnier im Hockey aufeinander.
Nach langer Corona Pause konnte das Hockeyturnier endlich wieder durchgeführt werden.

In der Arena kämpften in diesem Jahr 20 Teams um die Meisterschale.
Die Spiele waren geprägt durch Einsatzbereitschaft und den Willen alles zu geben,
um mit dem Team als Sieger die Platte zu verlassen.

In den 4. Gruppen wurde eine Hin- und eine Rückrunde gespielt.
Die ersten beiden platzierten der Gruppe durften im Viertelfinale ihr weiteres Können zeigen.
Im ersten Halbfinale standen sich Team Ron und Team Voldemort gegenüber.
Im zweiten Halbfinale musste Team Ginny gegen Team Dursleys ran.

Beide Spiele waren sehr eng und endeten jeweils 1:0. Die Nerven lagen bei einigen Spielern blank. Letztendlich setzten sich die beiden Weasleys durch.
Das kleine Finale bestritt Voldemort gegen die Dursleys.
Platz 3 wurde wieder mit 1:0 entschieden. 
Der Gewinner hieß Lord Voldemort.

Ein gutes Finale braucht Spannung, Ehrgeiz und viel Spaß.
Dies alles konnte man sehen, als die kleine Schwester Ginny ihren großen Bruder Ron mit 1:0 schlug.

Am Ende gab es kein Halten mehr und die Zuschauer stürmten nach dem Spiel das Spielfeld und feierten ihre Sieger.

Es war ein super Turnier und wir hoffen, dass wir es nun wieder jährlich durchführen können.
Die Sportfachschaft bedankt sich bei den fleißigen Helfern und freut sich auf das nächste Großereignis.

Eure Sportfachschaft