Unihockeyturnier 2018

Bericht über unser Unihockturnier
unter dem Motto „Die Clonkrieger schlagen zurück“

Am Freitag, dem 16.03.2018, in der Willi-Bull-Halle Bad Schwartau war es wieder soweit. Die 4. Klassen trafen in einem Mixturnier im Unihock aufeinander.
In der Arena kämpften 16 Teams um die Meisterschale. Die Spiele waren geprägt durch Einsatzbereitschaft und den Willen alles zu geben um mit dem Team als Sieger die Platte zu verlassen.
In den 4 Gruppen wurden Hin- und Rückrunden gespielt. Die beiden Erstplatzierten der Gruppe durften im Viertelfinale ihr weiteres Können zeigen. Im ersten Halbfinale standen R2D2 den Clonkriegern gegenüber und im zweiten Halbfinale musste Obi Wan Kenobi gegen Jar Jar Binks ran.
Beide Spiele mussten im Penaltyschießen entschieden werden. Die Nerven lagen bei einigen Spielern blank. Dort haben sich die Clonkrieger und Jar Jar Binks durchgesetzt. Das kleine Finale bestritt Obi Wan Kenobi gegen R2D2. Platz 3 wurde wieder im Penaltyschießen entschieden. Der Gewinner hieß R2D2.
Das Finale gab alles her, was ein gutes Finale braucht. Spannung, Ehrgeiz und viel Spaß. Dabei konnten sich die Clonkrieger knapp gegen Jar Jar Binks mit 2:1 durchsetzen.
Es war ein super Turnier. Somit werden wir bestimmt im Jahr 2019 dieses Turnier wiederholen. Die Sportfachschaft bedankt sich auch bei den fleißigen Helfern der Klasse 4c.

Eure Sportfachschaft

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie!

Wanderausstellung – ECHT KLASSE!

Der Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch ist zentrales Anliegen der PETZE.

Die Ausstellung ECHT KLASSE! bietet Mädchen und Jungen im Grundschulalter einen Erlebnisrahmen, in dem sie sich spielerisch und handlungsorientiert mit den Präventionsprinzipien auseinandersetzen können.

  • Mein Körper gehört mir!
  • Ich kenne gute und schlechte Gefühle.
  • Es gibt gute und schlechte Geheimnisse.
  • Es gibt angenehme und unangenehme Berührungen.
  • Ich darf NEIN sagen.
  • Ich kann mir Hilfe holen.

Im Mitmach-Parcours können Schülerinnen und Schüler sich an sechs abwechslungsreichen Spielstationen mit den einzelnen Präventionsbausteinen vertraut machen. Dies geschieht nicht nur auf kognitiver, sondern auch auf emotionaler Ebene. Prävention soll Spaß machen! So werden Kinder gestärkt und gewinnen an Selbstvertrauen.

 

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie!

Aida und der magische Zaubertrank

Am 27.02.18 und 28.02.18 fanden insgesamt vier Aufführungen der Kinderoper „Aida und der magische Zaubertrank“ der TourneeOper Mannheim im Musikraum der Schule statt.

Die Vorstellungen dauerten etwa 75 Minuten, im Anschluss daran durften die Kinder den Darstellern noch Fragen stellen.

Zum Inhalt:

Die Souffleuse Aida ist verzweifelt: ihr geliebtes Opernhaus wird geschlossen, weil niemand mehr Opern hören möchte.
Bei ihrem Abschiedsrundgang durch die Oper fällt ihr ein alter Brief mit einem seltsamen Inhalt in die Hände: „die Oper kann gerettet werden“, „braue einen Zaubertrank“, „finde die Zutaten mit Hilfe der Zauberflötenmusikmaschine“. Aida ist sprachlos. Kann die Oper doch noch gerettet werden? Aber wie?
Zu allem Unglück taucht auch noch ihr verhasster Kollege Papageno auf, mit dem Aida eine alte Rechnung offen hat. Doch die beiden haben keine andere Wahl: Sie müssen sich gemeinsam auf eine abenteuerliche Suche hinter die Kulissen der Oper begeben, um den magischen Zaubertrank zu brauen.

 

Weitere Bilder befinden sich in der Galerie.

Tiere im Unterricht

Am 16.02.2018 waren im Rahmen der Unterrichtseinheit „Haustiere“ zwei Hunde zu Gast in der Klasse 1d.

Frau Meiser und Frau Boy brachten Hunter und Lucy mit in den Unterricht und erzählten viel Wissenswertes rund um den Hund.

Außerdem durften die Kinder Hunter streicheln und Lucy zeigte ihr Können.