Bundesjugendspiele 2024

In diesem Jahr konnten wir unsere Bundesjugendspiele endlich wieder stattfinden lassen.

Dabei fand die Veranstaltung erstmals auf dem Sportplatz des Leibnitz Gymnasiums statt.

Bei den Bundesjugendspielen in der Grundschule handelt es sich nicht mehr um den klassischen Wettkampf, sondern um einen Wettbewerb.

Der Wettbewerb bestand aus vier Disziplinen, wobei der Ausdauerlauf bereits im Sportunterricht absolviert wurde. Am Wettbewerbstag mussten die Kinder die drei restlichen Disziplinen erledigen.

Die Jahrgangsstufe 1 und 2 und die Regenbogenklasse mussten springen, werfen und 30 m sprinten. Beim Springen handelt es sich um einen Hoch-Weitsprung und beim Werfen um ein Zielwerfen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Die Jahrgangsstufe 3 und 4 und die Weltklasse hatten einen Zonenweitwurf, einen Zonenweitsprung und ein 40-m-Sprint als Disziplinen.

Der Tag ging schnell vorbei und die Kinder hatten sehr viel Spaß.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Elternhelfern, dem Förderverein, bei den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums am Mühlenberg, den Sanitätern des Leibnitz Gymnasiums und allen weiteren Helfern, die den Tag ermöglicht haben.

Wir freuen uns auf eine ebenso tolle Veranstaltung im nächsten Jahr.