Klassenarbeiten

In der Zeit ab dem 20. April 2020 werden bei der Durchführung von Leistungsnachweisen nur solche Inhalte berücksichtigt, die im Regelunterricht behandelt worden sind.

Themen, die die Kinder zurzeit bearbeiten, werden im Unterricht wieder aufgegriffen, um dann gegebenenfalls nach angemessener Unterrichtszeit mit Lernzielkontrollen abgeschlossen zu werden.

Die Anzahl der festgelegten Leistungsnachweise darf in diesem Schuljahr unterschritten werden.